Warum lohnt sich SEO für Online-Shops?

Die meisten Kunden, die im Internet nach einem passenden Online-Shop für ein bestimmtes Produkt suchen, bedienen sich der bekannten Suchmaschinen. In der Regel klicken sie aber nur den erstplatzierten Shop an, während die nachfolgenden kaum beachtet werden. Um also national und in manchen Fällen auch international mehr Kunden zu gewinnen, sollten die Betreiber von Online-Shops über SEO, also eine Suchmaschinenoptimierung, nachdenken. Denn besonders bei Shops im Internet besteht das Problem, dass viele Produktbeschreibungen dem Inhalt von Mitbewerbern oder Affiliates gleichen. Diese Standardbeschreibungen sind demnach weit weg vom „unique Content“, der bei Google für obere Platzierungen sorgt. Damit der Online-Shop aber bei den Google-Suchergebnissen ganz vorne landet, sollten sich die Inhalten von der Konkurrenz abgrenzen. Dafür sorgen beispielsweise Kundenrezessionen, die die Seite nicht nur einzigartig machen, sondern auch von reinen Produktseiten abweichen. Weiterhin sorgen interne Verlinkungen dafür, dass sich Kunden länger auf der Webseite aufhalten. Für eine bessere Platzierung bei den Suchmaschinen sorgen auch entsprechende URLs, die aus Produktname, Hersteller oder Marke besteht. Sie lassen den Online-Shop seriöser wirken und sorgen für mehr Klickzahlen. Aufgrund der hohen Konkurrenz an Einkaufsmöglichkeiten im Internet ist es also besonders für Online-Shops wichtig, weit oben bei Suchmaschinenergebnissen zu landen, um nicht in der Versenkung zu verschwinden.

Welches Ziel können Online-Shops mit SEO erreichen?

Bei einer Suchmaschinenoptimierung werden beispielsweise relevante Suchbegriffe besser auf der Webseite positioniert, damit sie bei einer Suche im Internet weiter oben auftaucht. Kleine Keywords können schon für eine verbesserte Platzierung in den Google-Suchergebnissen sorgen. Je weiter oben der Online-Shop platziert ist, desto mehr User klicken die Seite nachweislich an. Mit SEO können die Betreiber also schnell und einfach die Besucherzahlen für ihren Shop steigern. Teil der SEO ist auch eine Onpageoptimierung. Die Webseiten sollten so ausgerichtet sein, dass sie für die Kunden übersichtlicher und besser zu bedienen ist. Durch die Steigerung der Usability, ist die Seite auch bei Google besser zu finden. Zudem hilft die Offpageoptimierung dabei, Links des Online-Shops auf anderen Plattformen zu verbreiten. Wenn die Webseite häufiger auf anderen Internetseiten genannt wird, wird sie auch für potenzielle Kunden immer interessanter.

Warum SeoFoxx?

Seit Jahren betreut die Internetagentur SeoFoxx erfolgreich kleine und mittelständische Unternehmen. Die Mitarbeiter profitieren von ihrer Erfahrung und ihrem enormen Know-How im Bereich Suchmaschinenoptimierung. Viel Wert legt die Agentur auf individuelle Strategien. Jeder Online-Shop bekommt seine eigene, einzigartige Online-Kampagne, die zu einer besseren Suchmaschinenplatzierung führt. Die Größe der Agentur SeoFoxx ist ein weitere Vorteil: Die Kunden können stets in den persönlichen Kontakt mit den Mitarbeitern treten und sich so über eine vertrauensvolle Betreuung freuen.

Für eine detallierte Anfrage bezüglich Ihres Projektes, verwenden Sie bitte das folgende Formular: hier klicken

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Grund der Kontaktaufnahme:

ULR Ihrer Webseite:

Ihre Nachricht

SeoFoxx – Internetmarketing
Dorfstr. 12
22956 Grönwohld
E-Mail: marketing@seofoxx.de
Tel: 04154 70 96572