Firmenname bei Wikipeda eintragen

Firmenname bei Wikipeda eintragen

 

WikipediaAus gegebenem Anlass möchte ich gerne an dieser Stelle ein Thema behandeln dass sicherlich viele Firmenbetreiber und Marketing-Experten interessiert und bewegt.

Ein Verweis von Wikipedia stellt für viele Webseitenbetreiber noch immer einen der hochwertigsten Verlinkungen im Internet dar.
Sicherlich scheiden sich hier häufig die Geister, wenn es um Sinn und Unsinn eines solchen links geht.
Häufig hört man an dieser Stelle, dass die Links von Wikipedia.org sowieso „nofollow“ sind und damit sowieso keinen Wert haben.
Diese Aussage möchte ich an dieser Stelle gar nicht werten und lasse diese einfach so stehen. Wenn die Leute der Meinung sind, möchte ich Sie nicht von diesem IrrGlauben abbringen.
Fakt ist das ein Link von Wikipedia ordentlich „Trust“ mit sich bringt und genau dieser Trust kann sich doch mitunter massiv auf die Rankings einer Webseite auswirken.
Weiterhin zeigt ein Link bei Wikipedia auch, dass die Webseite oder Firma eine gewisse Relevanz und Bekanntheit besitzt – zumindest möchte man doch davon ausgehen, da sonst dieser Link ja wohl dort nicht aktiv bleiben würde.
Auf potentielle Kunden kann die Feststellung, dass die gesuchte Firma auch im Wiki gelistet ist sicherlich einen sehr positiven Einfluss haben. Gerade wenn nach der Firma gegoogelt wird und die Firma dann auf Platz 2 oder 3 mit dem Wiki-link erscheint – ich denke dies hat schon eine gehörige Wirkung!
Weiterhin sollte man nicht vergessen dass die Nennung der eigenen Seite oder des Firmennamens auch neue Links generieren kann.
Wer kennt das nicht – man recherchiert gerade für einen neuen Artikel, dann wird doch in vielen Fällen auch Wikipedia zu Rate gerufen und somit ist die Wahrscheinlichkeit dass die dortigen Links als Referenzen verwendet werden doch sehr hoch.

Nun sind diese eben genannten Fakten für viele nichts Neues – eventuell dann aber doch der folgende Part.

Wie bekomme ich meinen Link bei Wikipedia ?

Und genau hier wird es spannend.
Die Frage die man sich hier stellen muss ist „Ist meinen Firmenname oder auch Produktname relevant genug um eine Verlinkung bei Wikipedia zu rechtfertigen?
Und hier wird die Reise wohl für viele Unternehmen und Produkte enden, denn Wikipedia legt die Relevanz nach folgenden Punkten fest:

• mindestens 1000 Vollzeitmitarbeiter haben oder
• einen Jahresumsatz von mehr als 100 Millionen Euro (umrechnen) vorweisen oder
• mindestens 20 Betriebsstätten im Sinne von Art. 5 OECD-MA DBA besitzen (damit sind eigene Zweigniederlassungen, Produktionsstandorte, Filialen, Ladengeschäfte eingeschlossen, nicht jedoch unabhängige Handelsvertreter oder Vertriebspartner), und dabei mindestens zwei der drei in § 267 Absatz 2 HGB bezeichneten Merkmale überschreiten, oder
• an einer deutschen Börse im regulierten Markt oder in einem gleichwertigen Börsensegment in anderen Staaten gehandelt werden oder
• bei einer relevanten Produktgruppe oder Dienstleistung eine marktbeherrschende Stellung oder innovative Vorreiterrolle haben (unabhängige Quelle erforderlich) oder eines dieser Kriterien historisch erfüllten.“
(Quelle:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Relevanzkriterien#Wirtschaftsunternehmen)

Ein Großteil der Interessenten schließt die sicherlich aus.
Jedoch sollte man sich den letzten Punkt ein wenig genauer anschauen und eventuell ist dies genau die Option die auf Sie zutreffen könnte und damit die Verlinkung bei Wikipedia rechtfertigen würde.
Sicherlich behaupten viele Unternehmen dass Sie der absolute Vorreiter auf Ihrem Gebiet sind und spätestens wenn Ihre Firma dann von der Wikipedia Community diskutiert wird, sollten Sie hier auch ganz klar der Vorreiter sein, denn sonst wird ein Antrag auf Löschung gestellt und Ihr Link ist die längste Zeit auf Wikipedia gewesen.
ABER, wenn Sie eine marktbeherrschende Position besitzen und eventuell der einzige Anbieter in Ihrer Sparte sind, dann haben Sie auch sehr gute Chancen einen Wkipedia-Lin Ihr eigen zu nennen.

In diesem Sinne. Viel Erfolg.

0/5 (0 Reviews)
Von |7 März, 2013 |Blog|3 Comments

3 Comments

  1. Carsten Todt 27. März 2013 um 20:04 Uhr - Antworten

    Wikipedia ist eine starke Referenzquelle. Wer hier einen besonderen Platz erhält, wird oft viel höher angesehen als zuvor.

  2. René Walter 24. April 2013 um 17:26 Uhr - Antworten

    Gute Idee, aber für 99% der SEO Szene auch nicht sehr hilfreich, was jedoch auch hin und wieder klappt, ist eine eigene Biografie anzulegen, aber auch hier muss man etwas bekannter sein.

  3. hannes 1. März 2015 um 09:59 Uhr - Antworten

    Das ja schön aber etwas sinnvolles in Wikipedia zu schreiben ist nicht einfach
    Danke

Hinterlassen Sie einen Kommentar