Was ist Reddit und wie man es für SEO nutzt

Was ist Reddit und wie man es für SEO nutzt

Wenn ihr euch das erste mal auf Reddit verirrt, werdet ihr euch mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit die Frage stellen, was das Ganze soll. Bis man sich einen Überblick verschafft hat, muss man sich zuerst einmal mit der auf den ersten (und auch zweiten) Blick miserablen grafischen Aufbereitung der Plattform anfreunden. Selbst wenn die erste Annäherung gelingt, ist noch lange nicht klar, ob diese Freundschaft auch von langer Dauer sein wird. Fakt ist jedoch: In den USA ist die Seite der Renner und seit Jahren mehr als nur beliebt. Die deutsche Internet-Community findet hingegen erst so langsam gefallen an dem “Social-News-Aggregator”, der bereits 2005 online ging.

Reddit kurz erklärt

Reddit bezeichnet sich selbst als “Titelseite des Internets”. So komplett daneben ist diese Betrachtungsweise auch gar nicht. Reddit verbindet all das auf einer Plattform, was andere Online-Angebote weitaus besser machen: User stellen Fragen wie bei gutefrage.net, posten Meinungen und Fotos wie bei Facebook und Instagram oder starten teils durchaus interessante Diskussionen zu politischen Themen. Abgerundet wird die Seite durch lustige Bilder und Animationen, die einem den (Arbeits)alltag versüßen, wenn sich der Chef gerade in sicherer Entfernung befindet.

Über allem steht jedoch stets die gewöhnungsbedürftige Optik der Seite, die schnell zu einem unübersichtlichen Information Overload führt. Die ganze Zeit beschleicht einen das Gefühl, sich auf Zeitreise zu befinden und eines dieser im Jahre 1995 modernen Internetforen mit Hilfe seines 56k Modems zu erkunden. Ach ja, bevor wir es vergessen: Der Name “Reddit” ist übrigens ein Slangwort für “read it” (z. Dt. “Hab’ ich gelesen.”). Dementsprechend heißen die User der Plattform “Redditors”, eine Anlehnung an den Editor (z. Dt. “Herausgeber”).

Wenn Reddit mit einer Sache nicht glänz, dann mit moderndem Design

So funktioniert Reddit

User posten auf Reddit interessante News, die sie auf anderen Seiten entdeckt haben, teilen ihre persönlichen Gedanken mit der Welt oder verlinken auf YouTube Videos, von denen sie glauben, dass sie auf der Videoplattform selbst nicht genug Leute erreichen. Unterteilt sind die Posts, die von allen kommentiert werden können, in verschiedene Kategorien. Und eben diese Kommentarfunktion ist es, die Reddit zu einem durchaus wichtigen Baustein der Meinungsfreiheit im Internet macht. Zwar kann man auch auf Social-Media-Plattformen wie Facebook seine Meinung zu allerhand Themen posten, doch kurioserweise eignet sich die unübersichtliche Navigation von Reddit weitaus besser, um sich einen ungefilterten Gesamtüberblick darüber zu verschaffen, was die Menschen momentan bewegt. Von offiziellen News-Seiten braucht man erst gar nicht sprechen: Aus Angst vor umfangreichen Diskussionen und der freien Meinung der Leser, lässt die Online-Redaktion die Kommentarfunktion bei brisanten Themen nicht selten ausgeschaltet.

Anleitung für das Posten auf Reddit

Nun Butter bei die Fische – ihr wollt sicher eine genaue Anleitung, um das Reddit-Wirrwarr ein wenig zu entwirren.

Schritt 1: Anmeldung

Bevor ihr etwas posten könnt, müsst ihr euch zuerst einmal anmelden. Dafür wählt ihr einen Benutzernamen, gebt Vor- und Nachnamen ein, hinterlegt eure E-Mail Adresse und setzt das obligatorische Häkchen bei “Ich bin kein Roboter”.

Schritt 2: Inhalt oder Link einreichen

Sobald ihr angemeldet seid, könnt ihr etwas posten. Ihr habt die Wahl zwischen “Inhalt einreichen” und “Link einreichen”. Videos und Bilder können über Link einreichen gepostet, Textinhalte auf dem anderen Wege eingereicht werden.

Schritt 3: Subreddit wählen & ab dafür

Die Kategorien nennen sich bei Reddit “Subreddit” und haben eine spezielle Formatierung. Beispiele sind: /r/funny, r/gaming/, r/news/ oder r/gifs. Sobald ihr euren Beitrag oder Link veröffentlicht habt, solltet ihr auf gute Bewertungen hoffen. Denn aufgrund der Unmengen an Posts, werden die Beiträge auf Reddit nach Popularität sortiert. Wie gut die User einen Beitrag finden, bestimmen sie mittels Up- und Downvotes.

Karma verbessern mithilfe von Reddit

Ihr glaubt an Karma? Dann seid ihr auf Reddit genau richtig. Ob ihr vom nächsten Schicksalschlag verschont bleibt und das Universum ab sofort auf eurer Seite steht, können wir euch natürlich nicht sagen (wir hoffen es natürlich). Doch je häufiger eure Beiträge auf Reddit positiv bewertet werden, desto mehr Karma-Punkte bekommt ihr gutgeschrieben. Wir finden: Der Begriff passt zwar nicht so ganz, das Konzept unterscheidet sich aber auf erfrischende Art und Weise von anderen Networks.

Reddit nutzen: wieso, weshalb & warum?

Ob ihr privat und ganz persönlich Gefallen an Reddit findet, müsst ihr für euch selbst entscheiden. Wir finden jedoch, dass es gerade für Betreiber von News-Seiten, Blogs und anderen Webprojekten ein schönes Tool ist, sich auf Themenfindung für neuen Content zu begeben. Ähnlich wie bei Twitter bekommt man einen umfassenden Eindruck davon, welche Themen gerade interessant sind und welchen Trend man auf keinen Fall verpassen sollte, um in Sachen Content am Ball zu bleiben. Ganz abgesehen davon, kann man sich in der scheinbaren Unordnung der Plattform ganz wunderbar verlieren und sich die (kostbare) Zeit vertreiben.

Reddit als Marketing-Tool

Wie jedes Social-Network und jede Art von Konsum-Webseite, eignet sich auch Reddit für allerhand Online-Marketing-Scharmützel. Neben subtilem Viral Seeding ist Reddit vor allem für das Setzen von relevanten Backlinks geeignet.

Backlinkaufbau über Reddit

backlinks reddit

Wenn ihr euch an die Spielregeln haltet, könnt ihr über Reddit erfolgreich und nachhaltig Linkaufbau betreiben. Am besten ist es, wenn Nutzer die Inhalte eurer Webseite ohnehin so interessant finden, dass sie diese auf Reddit teilen. Ist dem nicht so, kann man dem Ganzen mit ein paar eigenen Accounts auf die Sprünge helfen. Vergleichbar ist das ein wenig mit gutefrage.net – für die omnipräsente Alltagsfragen-Plattform werden gut bewertete Accounts zu teils horrenden Preisen auf einschlägigen Onlinemarketing-Plattformen gehandelt.

Das Schöne bei Reddit ist, dass die Links von vornherein alle auf “Dofollow” gesetzt sind und damit einen echten Mehrwert für eure Seite bieten. Von den Usern als schlecht befundene Inhalte und Links verschwinden durch das Bewertungssystem ohnehin recht schnell in der Versenkung.

Regeln & Tipps den Linkaufbau mit Reddit

Wie auf anderen Seiten auch, gibt es bei reddit ein paar Regeln. Wollt ihr nicht als Spammer gelten und eine Abstrafung der eigenen Links riskieren, solltet ihr diese auch beachten. Goldene Regel: Zeigt Engagement! Bevor ihr eigene Posts absetzt, solltest ihr euch ein wenig in der Community engagieren. Konkret: Postet ein paar Kommentare, beantwortet ein Reihe von Fragen und gebt hier und dort mal eine Bewertung ab. Da man die Aktivität eines Nutzers leicht nachverfolgen kann, solltet ihr hier ziemlich auf der Hut sein. Schwarze Schafe werden schnell enttarnt.

Fazit: Ausprobieren lohnt sich!

Auch wenn man sich privat lieber bei Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Co herumtreibt, lohnt es sich, Reddit mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Als Plattform für virales Marketing und DoFollow Linkaufbau kann Reddit durchaus weiterhelfen.

Abschließend noch eine interessante Info zu Reddit:  die top Beiträge tauchen auch bei Gogle News auf. Somit kann dies eine hervorragende Quelle für neuen Traffic sein, wenn man es mit den eigenen Beiträgen dorthin schafft.

Von |19 Oktober, 2017 |Blog|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar