5 Informationen zum Google Disavow Tool

Mit dem Google Disavow Tool bietet Google ein mächtiges Werkzeug bei der Bereinigung von „schlechten“ Linkprofilen.

Auch wenn sich im Internet diesbezüglich unglaublich viel Informationen und Anleitungen finden, gibt es noch immer viele offene Fragen oder auch einfach falsche Informationen.

Im folgenden Artikel möchten wir kurz einige wichtige Punkte bezüglich des Google Disavow Tools auflisten:

 

1.  Ist es nötig Kommentare und Beschreibungen in das .txt file zu setzen ?

Diesbezüglich sind die Informationen von Google wirklich verwirrend und es finden sich im Web auch massig Beschreibungen die hier falsche Aussagen treffen.

Kurz – ES IST NICHT NOTWENDIG Beschreibungen oder Kommentare in eure disavow Liste zu schreiben!

NIEMAND bei Google liest eure Kommentare und somit ist es falsch wenn man immer wieder liest „beschreibt welche Maßnahmen Ihr bereits unternommen habt“.

Der Prozess der Linkentwertung funktioniert automatisch!

Wenn man ganz nüchtern darüber nachdenkt liegt dieser Punkt eigentlich auch recht nah, bedenkt man die Massen an Disavow Anträgen. Wenn sich hier die Jungs und Mädels vom Webspam Team auch noch alle Kommentare durchlesen würden, müsste man vermutlich Monate auf eine Bearbetung warten.

 

2. Muss ich auch nofollow Links in meine Liste aufnehmen ?

Auch hier ein ganz klares NEIN.

nofollow Links beeinflussen das Ranking einer Webseite nicht und somit gehören Sie auch nicht in das .txt file.

 

3. Kann ich einen Link wieder aus dem disavow file entfernen ?

JA. Aber grundsätzlich sollte man sich im klaren sein, dass es wohl keine gute Idee ist, nach einem erfolgreichen Reconsideration Request damit zu beginnen, Links die als „schädlich“ eingetsuft werden können, wieder zu löschen.

Auch hier hilft wohl gesunder Menschenverstand. Google wird wohl kaum so viel Aufwand betreiben Links entwerten zu lassen, die das Ranking ungerechtfertigt beeinflussen und es den Webmastern so einfach machen, diese wieder „scharf“ zu schalten.

Bei den ganzen automatischen Algo`s die bei Google so am laufen sind, gibt es sicher auch einen bei dem der Googlebot genau dies prüft und sollte ein Link wieder entfernt werden, der aber genau gegen die Google Richtlinien verstößt, findet man sich wohl schneller wieder im Filter als einen Lieb ist.

Usere Meinung >>> Finger weg! Wenn Ihr eure disavow Liste ehrlich und gewissenhaft bearbeitet habt, sind die hier aufgeführten Links wohl auch zu recht auf dieser Liste.

 

4. Gibt es eine maximale Größe der Disavow Datei ?

JA. Die maximale Größe beträgt 2 MB. Dieser Wert ist wohl auch groß genug, wenn man überlegt wieviel Text man in eine 2MB große .txt Datei füllen kann.

 

5. Entwertete Links sind weiterhin in den Google Webmaster Tools zu sehen

Hier sind viele Webmaster irritiert udn denken, dass das Google disavow tool nicht korrekt für Sie funktioniert. Man muss hier aber ganz klar sagen „entwertete Links verbleiben in den Google Webmaster Tools!

 

0/5 (0 Reviews)